Bär Dr.med.
Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Bielefeld-Gadderbaum

Adresse: Deckertstr. 52 33617 Bielefeld-Gadderbaum

Telefon: (0521) 15 07 16

Breite: 8.5179405

Länge: 52.004326

Bär Dr.med.

Beschreibung - Bär Dr.med. Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie Bielefeld-Gadderbaum



Faxnummer: (0521) 15 07 28
Email:
Webseite: http://www.kjpp.info
Branche:

  • Ärzte: Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
    Stichworte:
  • ADHS
  • ADS
  • Ärzte: Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
  • Aggressivität
  • Angst
  • Anorexie
  • Begabung

  • ADHS
  • ADS
  • Ärzte: Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie
  • Aggressivität
  • Angst
  • Anorexie
  • Begabung

  • Dieser Arzt war für uns eine absolute Enttäuschung. Telefonisch ist eigentlich nie jemand erreichbar. In einer laufenden Behandlung hatten wir bei jedem neuen Termin Wartezeiten von mind. 8 Wochen - sogar auf die Ergebnisse der LRS Testung mussten wir 8 Wochen warten. Dabei habe ich direkt bei der Testung schon um einen Folgetermin gebeten, damit wir eben nicht so lange auf einen neuen Termin warten müssen. Da hatte mir die Dame am Empfang gesagt, das wird nicht passieren (das wir so lange warten müssen). Bei der Ergebnissbesprechung wurde uns dann mitgeteilt, das Kind brauche in jedem Fall Ritalin (da zu der LRS auch noch eine ADS vorliegt). Nachdem wir ein Wochenende darüber nachdenken wollten, haben wir uns am Montag wieder an den Arzt gewendet um eine mögliche Therapie mit diesem Medikamt zu besprechen. Auch hier ging es leider nur per Email, da telefonisch niemand erreichbar ist. Nachdem sich bis Mittwoch niemand gemeldet hatte, habe ich erneut eine Email geschrieben mit der Bitte uns zurückzurufen. Darauf kam dann die Antwort, dass sich der Arzt bei uns meldet wenn er soweit ist. Das hat er dann auch getan - nach 6 Wochen!!! Absolut unzumutbar. Wir haben den Arzt gewechselt und sehen jetzt einen Unterschied wie Tag und Nacht. Der neue Arzt kann sich nicht erklären, warum unser Kind Ritalin hätte nehmen sollen - eine ADS hat dieser ausgeschlossen. Wir würden diesen Arzt niemandem empfehlen. Leider muss man 1 Stern vergeben, verdient hat Dr. Bär nicht einmal den einen...