Bosch Roland MPU Vorbereitung
MPU-Vorbereitung Steinau

Adresse: Hermesstr. 3 36396 Steinau

Telefon: (06663) 9 12 48 10

Breite: 9.455529

Länge: 50.30921

Bosch Roland MPU Vorbereitung

Beschreibung - Bosch Roland MPU Vorbereitung MPU-Vorbereitung Steinau

Mein Service für Sie: Ich arbeite nur im Rahmen von Einzelgesprächen. Das erste Gespräch (Informationsgespräch) ist kostenlos. Den ersten Termin erhalten Sie spätestens 5 Werktage nach Ihrer Kontaktaufnahme. Sie bezahlen nur für die Stunden, die Sie benötigen (kein Pauschalhonorar). In den meisten Fällen können die gesamten Kosten für die MPU in günstigen Monatsraten bezahlt werden. Ich nehme Einblick in Ihre Akte bei der Führerscheinstelle und kopiere wichtige Dokumente, um sie mit Ihnen zu besprechen . Sie haben die Möglichkeit, Hypnose, psychologische Beratung bzw. Coaching in Anspruch zu nehmen. Auf Wunsch hole ich Sie am Bahnhof Steinau ab und bringe Sie auch wieder hin. Die Gespräche können bei Ihnen zu Hause stattfinden. Bitte klären Sie alle Fragen hierzu im kostenlosen Erstgespräch. Beratung per Skype nach Absprache.

Faxnummer: (06663) 9 12 48 15
Email: info@mpu-mkk.de
Webseite: http://www.mpu-mkk.de
Branche:

  • MPU-Vorbereitung
    Stichworte:
  • Abhängigkeitsnachsorge
  • EU-Führerschein
  • Führerscheinentzug
  • Führerscheinstellen
  • Hypnose-Coaching
  • MPU
  • MPU Beratung
  • MPU-Vorbereitung
  • Prüfungsangst
  • Suchtberatung

  • Abhängigkeitsnachsorge
  • EU-Führerschein
  • Führerscheinentzug
  • Führerscheinstellen
  • Hypnose-Coaching
  • MPU
  • MPU Beratung
  • MPU-Vorbereitung
  • Prüfungsangst
  • Suchtberatung

  • MPU - jeder weiß was darüber, meist wilde Dinge. Eine der ersten Fragen im kostenlosen Erstgespräch: "was haben Sie denn über die MPU gehört?" In der Tat hatte Herr Bosch recht, weder saß der Psychologe auf dem Schrank, noch musste ich 3 Kugeln stapeln. Die Vorbereitung war zielgerichtet und zweckorientiert. Alles wichtige wurde besprochen. Im ersten Versuch war das Gutachten positiv. Was irgendwer schon geschrieben hat stimmt, er ist sehr direkt, wenn er einem aber nimmt, setzt er auch alles daran, dass die erste MPU bestanden wird. Sollte jemand hingehen: die Dachlatte, mit der er droht, sollte jemand durchfallen, ist nur virtuell. :-)